Innovation

Themen

ING zählt zu den Zukunftstreibern der Blockchain-Technologie

Wir haben schon frühzeitig die Chancen der Blockchain-Technologie erkannt und rechtzeitig damit begonnen, mögliche Anwendungsbereiche dieser Technologie zu erforschen. Dieses Ziel verfolgt auch das R3-Konsortium, ein Zusammenschluss der weltweit größten Finanzinstitute, in dem wir seit seiner Gründung 2015 mitarbeiten. Es widmet sich vor allem der Entwicklung der Ledger-Technologie, eines öffentlichen und dezentral geführten Kontenbuchs, das im digitalen Zahlungs- und Geschäftsverkehr seine Anwendung findet. Von jedem Euro, den wir hier investieren, werden auch unsere Kunden von den entstehenden Innovationen profitieren.

Wir möchten unseren Kunden die Zusammenarbeit mit uns so einfach wie möglich machen. Dies geht mithilfe kleinerer und kontinuierlicher Verbesserungen unseres Angebots, aber auch durch radikale und umfassende Veränderungen wie durch unsere Arbeit im R3-Konsortium. Denn wir sehen in der Blockchain-Technologie das Potenzial, das bisher Dagewesene nachhaltig zu verändern.

ING als Vorreiter

2015 bestand das Konsortium noch aus 30 Finanzinstituten. Mittlerweile ist die globale Partnerschaft auf 80 internationale Kooperationspartner angewachsen und ein Ende dieses Anstiegs ist noch nicht in Sicht. Ziel der Expertengruppe ist es, mögliche regulatorische und rechtliche Auswirkungen der Blockchain-Technologie zu untersuchen und Prototypen für die Finanzmärkte, zum Beispiel für Zinsswaps und Commercial Papers, zu entwickeln.

Die Mitglieder wollen das R3-Konsortium nicht nur finanziell unterstützen, sondern wir wollen uns aktiv bei der Entwicklung von technischen Lösungen einbringen, welche die Bausteine einer zukünftigen Finanzdienstleistungsinfrastruktur sein werden.

Die Zukunft fest in Blick

Für uns ist die Partnerschaft mit führenden Finanzinstituten im Rahmen des R3-Konsortiums ein wichtiger Schritt, um uns die neuen Technologien zunutze zu machen und daraus Innovationen zu entwickeln.

Wir verstehen uns als Vorreiter bei der Adaption von technischen Innovationen. Wir wollen Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dafür, so meinen wir, lohnt ein Blick in die Zukunft und Investitionen in aussichtsreiche Technologien.