Green and Social Bonds

Nachhaltiges Wirtschaften zahlt sich aus

Green and Social Bonds

Wir unterstützen unsere Kunden nicht nur beim Einstieg in den Green-Bonds-Markt, sondern geben auch selbst grüne Anleihen aus. So treiben wir die Marktentwicklung voran, stellen die finanzielle Tragfähigkeit von grünen Investitionen unter Beweis – und engagieren uns für eine kohlenstoffarme, verantwortungsvolle Gesellschaft.


Green and Social Bonds sind Instrumente des Fremdkapitalmarkts (Anleihe, Schuldschein, Verbriefung), deren Erlöse grüne oder soziale Projekte finanzieren. Dafür gibt es ein definiertes Green-Bond-Framework, eine Art Rahmenplan.

Als festverzinsliche Wertpapiere haben Green Bonds eine Besonderheit: Sie dienen der Kapitalbeschaffung für Projekte mit ökologischem Nutzen. Die Gelder können zur Finanzierung von Umweltprojekten verwendet werden, für erneuerbare Energien, mehr Energieeffizienz, umweltfreundliche Verkehrsmittel, umweltfreundliche Gebäude und nachhaltige Wasserwirtschaft.

Das Engagement von Investoren ist dabei entscheidend. Denn um Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, werden oft Investitionen in Billionenhöhe benötigt. Transaktionen mit grünen Anleihen erweitern unsere Investorenbasis und ziehen weitere grüne Investoren an – jene, die sowohl ökologische und soziale als auch Governance-Kriterien in ihre Entscheidungen einbeziehen.


Grüne Anleihen bieten:

  • Zugang zu einer diversifizierten Investorenbasis
  • Auf längere Sicht tendenziell weniger Unbeständigkeit als Standardanleihen
  • Strategischer Fokus auf nachhaltiger Entwicklung
  • Verbesserung der internen Zusammenarbeit

Social Bonds sind – wie der Name schon sagt – festverzinsliche Wertpapiere, die Kapital für soziale Projekte beschaffen. Finanziert werden mit diesen Geldern z.B. der Zugang zu Gesundheits-, Bildungs- und Finanzdienstleistungen, erschwingliches Wohnen, sanitäre Einrichtungen, Transportmittel und sauberes Trinkwasser.

Um die Integrität des Marktes für Sozialanleihen zu fördern, haben wir bei der Entwicklung der Richtlinien ICMA Social Bonds Principles mitgearbeitet. 2017 wurden sie veröffentlicht.